Donnerstag, 16. Oktober 2014

Produktreview alverde Maximize Volume Lashes

Von den Neuzugängen bei alverde hat mich insbesondere die neue Mascara angelacht, die endlich endlich endlich mal ohne ätherische Öle auskommt. Noch dazu hat sie eine Gummibürste, mit denen ich persönlich sehr gut zurecht komme.
Nach ein paar Tagen des Testens hier nun mein erster Eindruck:


Verpackung
Die alverde maximize volume lashes ist in einer schlanken, schwarz-grünen Tube bzw. Mascara-Röhre verpackt, dessen Deckel sich leicht abschrauben lässt.
 Die Bürste ist wie gesagt aus Gummi und hat relativ engstehende Borsten, die für meinen Geschmack fast noch kürzer sein könnten.



Anwendung und Ergebnis
 Die Öffnung der Röhre ist sehr eng, sodass beim Herausziehen der Bürste ein Großteil des Produkts in der Röhre zurückbleibt. Diese Konstruktion finde ich sehr gut, da ich sonst immer viel des überschüssigen Produkts an einem Tuch abstreifen musste und damit viel zu viel Produkt "verschenkt habe". Durch diese Abstreifmöglichkeit bleibt genau die richtige Menge Produkt an der Bürste, wie ich es zum Tuschen brauche. Beim ersten Auftrag gelingt eine sehr feine und genaue Trennung der Wimpern, nach einer Minute trage ich erneut etwas Mascara auf und kann damit nach Belieben auch ein "wawawooom-Effekt" produzieren :-)
Leider gerate ich beim Auftragen aufgrund der Dicke der Bürste mit den Borsten häufig auf mein Augenlid und male mich dort versehentlich an.
Die Mascara hinterlässt bei mir am Ende des Tages wirklich nur gaaanz leicht Spuren unter den Augenbrauen, sodass ich dort mal "nachwischen" muss, aber sie krümelt nicht und verursacht auch keine Pandaaugen. Auch einen kräftigen Nieser (bei dem man ja bekanntlich die Augen sehr fest zusammenkneift) übersteht sie, ohne Spuren zu hinterlassen. :)

Inhaltsstoffe
Aqua, Pyrus Malus Fruit Water, Cera Alba, Glycerin, Candelilla Cera, Galactoarabinan, Sodium Stearoyl Lactylate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Pullulan, Palmitic Acid, Stearic Acid, Hectorite, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate SE, Talc, Sorbitol, Levulinic Acid, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Trehalose, Acacia Senegal Gum, Benzyl Alcohol, CI 77499

Zwar ist Benzyl Alcohol sowohl ein Konservierungsmittel als auch ein Duftstoff , dennoch habe ich mit diesem Produkt keine Probleme mit meiner Durfstoffallergie und bin super happy, dass auch alverde nach und nach Produkte ohne ätherische Öle und Duftstoffe ins Sortiment aufnimmt.

Preis
8ml kosten 3,75€

Fazit
Die alverde maximize volume lashes Mascara ist mein neuer Favorit und hat damit die "All In One Natural Mascara von PHB ethical beauty" (Post dazu hier) abgelöst. Super Inhaltsstoffe, eine gute Haltbarkeit und eine tolle Bürste bei so einem Preis bekommen von mir einen klaren Daumen hoch!

Liebe Grüße

Die Ente

Kommentare:

  1. Ich habe die Mascara auch, und ich muss sagen, dass es die erste nicht wasserfeste Mascara ist, von der ich begeistert bin! Normalerweise in ich dann immer nach kurzer Zeit schwarz unter den Augen. Bei der hier sehe ich nach einem acht Stunden Spätdienst am Abend immer noch aus, als ob ich mich gerade geschminkt habe! Das ist definitiv meine neue Lieblingsstandart Mascara, ich bin total begeistert!!!!

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du die Mascara auch so toll findest!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Oh super. Und wenn sie jetzt noch vegan wäre... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen: Wenn sie vegan wäre, würde ich sofort in den nächsten dm stürmen, denn sie hört sich insgesamt echt super an.
    Und leider komme ich mit Gummibürstchen leider gar nicht klar...


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen