Montag, 6. Oktober 2014

Damals und heute - was wurde aus dem Nagellack von Keeki Pure & Simple?

Ich glaube einer, der von euch am meisten angeklickte Post von mir ist der zum Thema schadstofffreier Nagellack. Mein erster Eintrag dazu "Schadstofffreier Nagellack - es geht!" ist mittlerweile ein halbes Jahr her und das ist, wie ich finde, ein ausreichend langer Zeitraum, um eine weitere Einschätzung zu den Produkten zu geben.

Um es kurz zu machen, ich bin nach wie vor begeistert von den Lacken von Keeki pure & simple und es ist eine zweite Farbe (Glazed Donut) dazu gekommen.
Für diesen Post habe ich den Lack in der Farbe "Hot cocoa" nochmal aufgetragen und über mehrere Tage für euch fotografiert.

Der Auftrag
Sowohl der Unterlack, Farblack als auch der Überlack lassen sich sehr einfach auftragen. Sie sind sehr flüssig und hinterlassen keine Streifen. Nach zweimaligen Auftragen deckt die Farbe sehr gut. Die Pinsel sind eher dünn und geben die Farbe bzw. den Lack sehr präzise ab, was ich persönlich sehr angenehm finde.
Die Lacke trocknen schnell, in weniger als einer Minute kann man die nächste Schicht auftragen, allerdings wird empfohlen, länger zu warten.
Den Unterlack sollte man sorgfältig auftragen, denn an den Stellen, an denen er fehlt, platz die Farbe schneller ab.

Haltbarkeit
Unschlagbar finde ich die Haltbarkeit der Lacke.  Auf den Fotos könnt ihr diese selbst beurteilen ;)

Tag 1 Kurz nach dem Auftrag (entschuldigt die schlechte Bildqualität)



Tag 2
Tag 3

Tag 4
Tag 5
Fünf Tage hält der Lack gut durch, an den Nagelspitzen platz der Lack langsam ab.

Entfernen des Lacks
Zum Entfernen des Lacks findet man auf der Keeki Pure & Simple hompage den Tipps, die Nägel vorher in einem Wasserbad etwas einzuweichen, da sich durch das Wasser, der Lack besser entfernen lässt. Grundsätzlich gilt angeblich: je länger der Lack auf den Nägeln war, um so länger dauert es auch, ihn wieder zu entfernen. Also gut, ich habe also ein kleines Wasserbad mit meinen Nägeln veranstaltet und anschließend den Keeki Pure & Simple Nagellackentfernen auf ein Wattepad gegeben und die Nägel wie gewohnt damit "bearbeitet". Schneller ging der Lack meiner Meinung nach aber damit nicht ab. (Ich hab die Nägel ca. 4 Minuten ins Wasser gehalten, wahrscheinlich hätte ich geduldiger sein müssen). Der Trick, um den Lack gut zu entfernen ist glaube ich, wirklich der, den Entferner auf ein Wattepad zu geben und für eine Minute auf dem Nagel zu drücken und anschließend mit dem Wattepad über die Nägel "zu rubbeln".

Inhaltsstoffe
Hot cocoa: Water, acrylate copolymer emulsion, glycol ethers. May contain mica (CI 77019), red (CI 15850), blue (CI 77007), white (CI 77891), green (CI 77289) or black (CI 77499) pigments.

Überlack:  Water, acrylate copolymer emulsion, glycol ethers. May contain mica (CI 77019), red (CI 15850), blue (CI 77007), white (CI 77891), green (CI 77289) or black (CI 77499) pigments.

Unterlack: Corn alcohol, acrylate copolymer emulsion

Nagellackentferner: Corn alcohol, butyl diglycol, Aloe Vera extract, Vitamin E, embittering agent

Yeah super Inhaltsstoffe! Und sowohl die Lacke als auch der Entferner riechen total angenehm und überhaupt nicht nach Lack!

Preise
Alle Produkte kostet 9,99$ (ca. 7,23 €)  mit Ausnahme des Unterlacks, der 11,99$  (ca. 8,68€) kostet.

Fazit
Ich finde die Nagellacke von Keeki Pure & Simple sehr gut, meine abschließende"pro and con - list" sieht wie folg aus:

Contra:
  • Es ist aufwändiger (dauert länger als bei herkömmlichen Nagellack), den Lack wieder zu entfernen
  • Die Lacke sind bisher in Deutschland nicht erhältlich, sondern nur über die homepage direkt oder über z.B. iherb zu bestellen 
  • Ein sauberer Auftrag des Unterlacks ist notwendig, damit die Farbe lange hält
Pro:
  • Die Nagellacke habe super Inhaltsstoffe und kommen komplett ohne Schadstoffe aus
  • Der Nagellack und der -Entferner riechen viel angenehmer als herkömmliche
  • Sie halten sehr lange auf den Nägeln
  • Der Auftrag ist unkompliziert 
  • Das Ergebnis ist streifenfrei und gleichmäßig

fünf zu drei, da überwiegen die Vorteile eindeutig :-)


Das Sortiment ist ursprünglich für Kinder konzipiert worden, so gibt es viele eher kindliche Farben (glow in the dark und Glitzer), aber das Spektrum wird erweitert und mit hot cocoa und glazed Donut bin ich ausreichend bedient, höchstens Cherry Pie - ein schönes Rot - wäre vielleicht nochmal was...

Viele Grüße

Die Ente



Kommentare:

  1. Wo kann man die Lacke noch beziehen? Die Homepage verschickt nicht (mehr?) nach Deutschland und iHerb hat kaum noch Produkte z.B. weder Entferner noch Base Coat. Auf amazon.de wurde ich auch nicht fündig. Leider.
    Hot Cocoa gefällt mir wirklich gut und ich würde auch gerne den Rest dazu kaufen (sprich Unterlack und Entferner, damit es auch lange hält und dann auch entfernt werden kann).

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Klaine,
      Du hast recht, bei iherb ist das Sortiment (momentan?) sehr eingeschränkt, aber über die Homepage lassen sich die Produkte bestellen und sie versenden auch nach Deutschland.
      Liebe Grüße,
      Die Ente

      Löschen
    2. Komisch. Bei mir stand kurz vor Ende des Bestellvorgangs, dass sie es nicht zu meiner Destination (=Deutschland) schicken können.
      Werde es nochmal versuchen und zur Not Kontakt mit denen aufnehmen.
      Danke für die Antwort!
      Liebe Grüße!

      (Trage übrigens gerade Piggy Paint, aber da sind die Farben so kindisch. Ich wünschte, die würden "erwachsenere" Farben rausbringen.)

      Löschen
    3. Und, hat es mittlerweile geklappt? Das wäre ja sonst total ärgerlich, wenn man die Lacke nicht mehr bestellen könnte! Piggy paint hatte ich mir auch mal angeguckt, aber ich finde genauso wie du, dass die Produkte leider eher für Kinder sind ☺

      Löschen
  2. Schön zu lesen, dass Du nach wie vor so zufrieden bist mit den Produkten. Ich habe mir nach Deinem Post via iherb ein Set bestellt, hab es bisher aber noch nicht verwendet. Das sollte ich unbedingt mal tun! Vor allem wenn es um die Haltbarkeit so gut bestellt ist, da bin ich echt beeindruckt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber sehr gespannt, ob du meine Meinung teilst, ich würde mich über einen Bericht dazu sehr freuen!

      Löschen