Mittwoch, 16. Juli 2014

Produktverview - eco cosmetics Sonnenlotion LSF 30 Neutral

Nachdem der Sommer auch in Berlin mal mehr und mal weniger stark Einzug erhalten hat, konnte ich mich nicht länger um das Thema Sonnenschutz drücken.
Nach der großen Enttäuschung über die alverde Sonnenmilch und alverde Sonnencreme (siehe hier) bin ich eine Weile auf der Suche nach schadstofffreien Sonnenschutzmitteln gewesen, die zudem ohne Dufstoffe auskommen und bin nun endlich fündig geworden. Auf diversen Blogs findet man schon Berichte über die Produkte der Firma eco cosmetics und beinah Ausnahmslos sind diese Berichte voller Lob über die Sonnenschutzcremes dieses Herstellers. Der Preis der Produkte ist nicht gerade günstig (vor allem im Verlgeich zur Sonnenmilch aus der Drogerie), aber dennoch hab ich mir nun auch die Sonnenlotion "neutral" mit LSF 30 bestellt und getestet.


Die Verpackung
Das Produkt wird in einer Pappschachtel geliefert, auf der die Inhaltsstoffe usw. abedruckt sind. In dieser Verpackung findet man dann einen Plastik-Pumpspender mit Deckel. Leider gibt es keine Möglichkeit den Spender abzuschrauben und so besser an evtl. Produktreste zu kommen, so wird wahrscheinlich nicht der gesamte Inhalt verwendbar sein, bei dem Preis ausgesprochen schade. Auf der Verpackung der Creme steht, dass sie mit einem LSF 30 UVB ausgestattet ist. In wie weit an der Diskussion um die UVA Strahlen etwas dran ist, kann ich natürlich nicht beurteilen: Die Pappschachtel ist mit dem UVA Logo versehen, damit gehe ich davon aus, dass das Produkt auch gegen UVA Strahlen schüzt.



Konsistenz und Auftrag
Die Sonnenmilch von eco cosmetics hat einen leichte Stich ins Gelbe, ist aber nicht getönt. Auf dem Foto seht ihr im Vergleich die alverde Sonnencreme und die lavera Neutral Sonnenmilch (beide nicht zu empfehlen, das sie stark weisseln).
Pro Pumpstoß kommt eine kleine Menge Sonnemilch aus der Dose, die sich gut auf der Haut verteilen lässt und - oh Wunder - nicht weisselt! Die Milch verteilt sich gleichmäßig auf der Haut, zieht gut ein und ist anschließend tatsächlich nicht mehr sichtbar. Wow

im Vergleich v.l.n.r. die lavera  Neutral Sonnenmilch, die alverde Sonnencreme und die eco cosmetics neutral Sonnenlotion
Die eco cosmetics Sonnenlotion

die eco cosmetics Sonnenlotion verteilt auf der Haut: nix zu sehen :)

Inhaltstoffe
Aqua, Titanium Dioxide, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Glycine Soja Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Glycerin, Olea Europaea Fruit Oil, Pongamia Glabra Seed Oil, Glyceryl Oleate, Tricaprylin, Canola Oil, Simmondsia Chinensis Oil, Hippophae Rhamnoides Oil, Oenothera Biennis Oil, Oryza Sativa Bran Oil, Tocopherol, Macadamia Ternifolia Oil, Bisabolol, Lecithin, Mica, Tocopheryl Acetate, Stearic Acid, Magnesium Sulfate, Alumina (Corundum), Dipotassium Glycyrrhizate

Preis
bei einem LSF von 30 kostet die parfümfreie Variante für100ml ca. 14,00€


Wirkung und Fazit
Die Wirkung der Sonnenlotion ist super und ich kann keinen Unterschied zu konventionellen Sonnenschutzmitteln erkennen. Sie tut was sie soll.  
Der Preis ist vergleichsweise hoch und tut bei einem geplanten 3-Wöchigen Sommerurlaub schon etwas weh, für die super Inhaltstoffe und den tollen Auftrag ist es mir allerdings wert. Ein klarer Daumen  :)

Viele Grüße
Die Ente

Kommentare:

  1. Tolles Review! :)
    Ich kenne diese Marke noch gar nicht. :)

    Liebe Grüße ♥
    www.beautylicioushihi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Bisher kann ich die Sonnenschutzprodukte der Marke wirklich empfehlen. Viel Spaß beim Ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Die Ente

    AntwortenLöschen
  3. Super, die werde ich testen. Bin auch auf der Suche, nach einer Sonnencreme, in der kein Mist drin ist und mit der man nicht weiß ist! Ich habe schon Alverde und Lavera probiert, und bin bis jetzt von keiner überzeugt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ohja.. mit alverde und lavera habe ich leider auch keine gute Erfahrung gemacht...
      Liebe Grüße
      Die Ente

      Löschen
  4. Alverde - was habt ihr denn dort für schlechte Erfahrungen gemacht? Habe mir diese nämlich jetzt für den Urlaub in ein paar Wochen gekauft. :-/

    AntwortenLöschen