Mittwoch, 31. Dezember 2014

Aufgebraucht im November und Dezember

Die von mir in letzter Zeit aufgebrauchten Proukte habe ich mal vom November und Dezember zusammengefasst, sonst hätte sich ein Blogeintrag gar nicht gelohnt :)

Fangen wir oben links an:

Logona Conditioner Spray mit natürlichem Betain
Dieses Produkt habe ich hier bisher nie vorgestellt, wahrscheinlich, weil ich mich nicht wirklich zu einem Fazit durchringen konnte. Gut finde ich an diesem Conditionerspray die Leichtigkeit, es macht die Haare nicht fettig und kann "mal eben" ins Haar gesprüht werden, ohne wieder ausgewaschen oder groß eingearbeitet werden zu müssen. Es hat mir bei trockener Heizungsluft sehr gut gegen fliegende Haare geholfen.
Weniger gefallen hat mir, dass das Produkt sowohl Alkohol als auch Duftstoffe enthält und ich keine Pflegende Wirkung festellen konnte. Das Produkt wirbt darüber hinaus damit, zu einer verbesserten Kämmbarkeit zu führen... auch die habe ich nicht wirklich feststellen können.

Preis: 150 ml kosten um die 7,00 Euro

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Alcohol, Betaine, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Glycerin, Sodium Lactate, Parfum (Essential Oils).

Darum ist das Logona Conditioner Spray für mich kein Nachkaufprodukt


Sheabutter face lotion von Martina Gebhardt (eigener Post dazu hier)

Die Martina Gebhardt Sheabutter face lotion (es gibt auch noch eine Creme) ist in einem Pumpsystem verpackt, was das Entnehmen des Produkts sehr hygienisch macht, da man keine unnötigen Bakterien in die Creme bringen kann. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass man an die Reste nur schwer rankommt. Ich dreh die Flasche am Ende um und stell sie in ein Glas, bei der nächsten Anwendung muss ich sie einfach nur aufschrauben und kann die Reste rauslaufen lassen.

Ich verwende die Sheabutter lotion von Martina Gebhardt nur morgens nach dem Duschen, da mir abends der Cleanser dieser Serie ausreichend Pflege gibt. Die Lotion ist eher wässrig und reicht meiner Haut meistens vollkommen aus, deswegen ist sie auch schon leer während die Creme der gleichen Serie noch in meinem Schrank steht und mir meistens zu reichhaltig ist.
Mir ist bei der lotion aufgefallen, dass ich nach dem Duschen unbedingt ein paar Minuten warten muss, bis mein Gesicht wirklich trocken ist, befindet sich noch Feuchtigkeit auf meiner Haut, legt sich die face lotion wie eine Schicht darüber, was ich sehr unangenehm finde. Von der Wirkung und den Inhaltsstoffen finde ich die lotion sehr gut, leider ist sie nicht ganz günstig, aber immerhin hat sie bei mir jetzt fast ein Jahr gehalten.

Preis: 100ml kosten ca. 17,00 Euro

Inhaltsstoffe:  Aqua (Water), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Lecithin, Rosa Damascena (Rose) Flower Water, Sambucus Nigra Root Extract, Magnolia Officinalis Bark Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Cetyl Alcohol, Spagyrische Essenz von Butyrospermum Parkii (Shea) Butter Extract, Gold, Silver, Sulfur.

Nachkaufprodukt: Ja

Sheabutter Cleanser von Martina Gebhardt
Ich liebe diesen Cleanser! Aus Neugier habe ich vorübergehend zur cmd Reinigungsmilch gewechselt (und weil es der Preis des Martina Gebhardt Cleansers leider auch in sich hat), aber ich werde wohl reumütig zum Sheabutter Cleanser zurückkehren. Speziell für sensible Haut (und ich habe wirklich sehr zickige Haut) ist dieses Produkt einfach super. Der Cleanser entfernt Makeup auch ohne Wasser problemlos und hat dabei so pflegende Inhaltsstoffe, dass ich danach keine Creme benötige, sondern meine Haut über Nacht alleine tun und lassen kann, wie sie möchte. Und das scheint meiner Haut sehr gut zu gefallen. Auch den Duft dieser unparfümierten Reinigungsmilch finde ich sehr angenehm.
Auch hier ist leider der Preis nicht gerade klein, die 150ml reichen bei mir aber für ca. 5 Monate

Preis: 150ml kosten 13,00 Euro

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Lecithin, Cetearyl Alcohol , Sambucus Nigra (Elder) Root Extract, Magnolia Officinalis Bark Extract, Camellia Sinensis (Tea) Leaf Extract, Cetyl Alcohol, Rosa Damascena (Rose) Flower Water, Spagyrische Essenz von Butyrospermum Parkii (Shea) Butter Extract, Gold, Silver, Sulfur.

Nachkaufprodukt: Jaaaa :)

Martina Gebhardt Eye Care
Die Augencreme von Martina Gebhardt ist in einer Dose mit Schraubdeckel verpackt. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, hat diese bei mir einmal die Schwerkraft ausprobiert und hat seitdem einen Riss im Deckel...
Aber zum eigentlichen Inhalt: Die Augencreme ist sehr reichhaltig, zu reichhaltig für meine Augenpartie. Ich habe mit Pickelchen reagiert und wenn mir etwas von der Creme in die Augen geraten ist, hatte ich am nächsten Morgen sehr geschwollene Augen, das ging zwar im Laufe des Morgens wieder weg, war aber trotzdem nicht schön. Und, obwohl ich mir regelmäßig vor der Anwendung die Hänge gewaschen habe, ist mir die Creme umgekippt und hat am Ende sehr ranzig gerochen. Mich bestätigt das darin, künftig nur noch Verpackungen mit Tubenöffnung oder eben Pumpspender zu kaufen.

Preis 15ml kosten 9,50 Euro

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Lanolin , Persea Gratissima (Avocado) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Rosa Damascena Flower Water, Citrus Aurantium Amara (Bitter Orange) Flower Water, Cera Alba (Beeswax), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Sambucus Nigra Root Extract, Magnolia Officinalis Bark Extract, Camellia Sinensis (Tea) Leaf Extract, Tocopherol, spag. Rosa Damascena Flower Extract, Gold, Silver, Sulfur.

So, das waren die von mir aufgebrauchten Produkte in den letzten zwei Monaten.

Kommt gut ins neue Jahr!!

Viele Grüße

Die Ente

Kommentare:

  1. Ja, die Preise von MG sind nicht gerade günstig - dafür ist das Preis Leistungsverhältnis in meinen Augen unschlagbar. Zudem sind die Produkte bei mir viel ergiebiger als die meisten anderen Cremes, sodass sich der Preis für mich relativiert.

    Zur Eye Care: mir ist die auch zu reichhaltig, daher will ich das Rose Eye Care Fluid testen. Kennst du das schon?

    Liebe Grüße! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, ich hab auch den Eindruck, dass die Produkte ergiebiger als andere sind. Das Rose Eye Care Fluid finde ich sehr spannend, aber leider enthält es Duftstoffe und ist damit für mich raus. Ich fange gerade wieder von vorne an, mich nach einer guten Augenpflege umzusehen...
      Liebe Grüße
      Die Ente

      Löschen
  2. Hm, da in den Cremeprodukten von MG zumeist Wollfett enthalten ist, sind sie leider nichts für mich...

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der face lotion ist glaube ich kein Wollfett drin oder? Interessanter Weise vertrage ich diese ja auch besser, als die Creme, in der Lanolin drin ist, vielleicht liegt es bei mir auch daran?
      Viele Grüße
      Die Ente

      Löschen
  3. Spannende Produkte hast du da aufgebraucht. Die MG Sheabutter-Serie steht bei mir auch in den Startlöchern - zuerst muss aber noch die Sanfte Reinigungsmilch von lavera aufgebraucht werden. Ich bin schon sehr gespannt. Ich habe nämlich auch sehr zickige Haut bezüglich Empfindlichkeit;-) Ich kann es dir daher nachfühlen.
    Die MG Eye Care Creme habe ich auch schon getestet. Mir ist sie auch zu reichhaltig. Wenn du eine gute Augenpflege gefunden hast, lass es mich wissen! Ich bin auch noch auf der Suche...
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, was dein Eindruck von der Serie ist!
      Sobald ich eine gute Augenpflege finde, gebe ich Bescheid ;)
      Viele Grüße
      Die Ente

      Löschen
  4. Den Sheabutter Cleanser liebe ich auch über alles! Den werde ich bestimmt wieder nachkaufen. Wie Du probiere ich zur Zeit andere Produkte, aber da kommt bisher nix an MG heran.
    Die Sheabutter Lotion verwende ich als Augencreme, nachdem ich bei der Eye Care so langsam meine Bedenken habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch schon gefragt, ob die face lotion nicht einfach reicht und ich keine weitere Augencreme verwenden "muss", wissen tu ich das aber erst in 30 Jahren :)
      Reicht dir das "Pflegegefühl" aus?

      Löschen
    2. Das Gefühl schon ja. Ich creme nur morgens, wache aber dennoch am nächsten Morgen mit trockenen Stellen mit viel abgeplatzter Haut auf :( das habe ich aber erst seit ein paar Monaten, früher war das nie so *grummel* und irgendwie hat das noch keine Pflege verbessern können.

      Löschen
  5. Den Sheabutter Cleanser von MG würde ich gern mal probieren, allerdings weiß ich nicht, ob der für meine Mischhaut nicht zu viel des Gutes wäre...da reicht wahrscheinlich die Lotion (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cleanser hat doch mit Creme nichts zu tun? Das eine reinigt und das andere pflegt ;) Ich denke, ausprobieren kannst du es allemal, da die Cleanser von MG zwar gut pflegen im Vergleich zu anderen RM aber nicht so stark..
      LG

      Löschen
    2. Haha, da hast du natürlich recht. Und ich dachte dabei eher an eine Reinigungslotion x) ...wo war ich bloß mit meinen Gedanken...?
      Ich habe schon mehrmals gelesen, dass die MG Produkte sehr reichhaltig sein sollen und bin deshalb noch unentschlossen...Liebe Grüße.

      Löschen
  6. Die Lotion auf die trockene Haut geben, weil sie sonst aufliegt - sehr interessant.

    AntwortenLöschen