Sonntag, 7. September 2014

Damals und heute- was wurde aus dem alverde Duschpeeling Kokosraspel Lotusblüte

Im März diesen Jahres habe ich hier über meine Erfahrungen mit dem alverde Duschpeeling Kokosraspel Lotusblüte berichtet. Mittlerweile ist das Duschpeeling längst aufgebraucht und ich möchte über meine "langfristigen" Erahrungen berichten.

Zum einen, da ich in meiner Kosmetik weitestgehend auf Duftstoffe verzichte, zum anderen hat mich das Duschpeeling in seiner Wirkung aber auch nicht überzeugen können. Das Peeling riecht zwar wirklich nach Kokosnuss und tut, was ein Duschgel tun muss (reinigen), eine starke peelende Wirkung kann ich aber durch die Kokosraspeln nicht wahrnehmen und in einem "normalen" Duschgel benötige ich keine kleinen Kokosstückchen.
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen anstelle eines Duschgels Alepposeife zu verwenden. Diese Seife ist angenhem rückfettend und damit sehr schonend für die Haut und das Produkt ist super platzsparend unter der Dusche. Auch in der Anwendung ist sie sehr simpel, man muss keinen Deckel aufmachen oder Reste aus der Tube quetschen.
Fazit: Obwohl  das alverde Duschpeeling noch im Standardsortiment erhältlich ist, habe ich es nicht nachgekauft und werde es wohl auch in Zukunft nicht tun.


Liebe Grüße

Die Ente

Kommentare:

  1. Peelings von Alverde lachen mich generell irgendwie auch nicht so an...Ich kann gar nicht genau sagen, warum, aber sie reizen mich nie so richtig...Scheinbar ist das wohl auch ganz gut so ;)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag :)

    AntwortenLöschen