Montag, 14. April 2014

Urtekram No Perfume Conditioner - Produktreview

Heute geht es um den Urtekram duftstofffreien Conditioner - Pflegespülung ohne Parfüm.
Da meine Duftstoffallergie mir bei Haarprodukten häufig Pickelchen auf dem Rücken beschehrt, wollte ich gern wieder eine parfümfreie Haarspülung haben. Das Produkt wird nun in einer neuen Verpackung verkauft, sodass ich es beinah gar nicht gefunden hätte und auch die Inhaltsstoffe scheinen sich geändert zu haben.

 

Beschreibung des Herstellers
"Is your hair not particularly demanding? But you still want to provide it with extra care without any perfume? Then you have come to the right place. Filled with aloe vera, shea butter, jojoba and evening primrose oil, adding shine and a hint of softness to your hair." (Ist Ihr Haar nicht besonders anspruchsvoll? Möchten Sie es aber trotzdem extra und ohne Parfum pflegen? Dann sind Sie an der richtigen Stelle. Aloe Vera, Sheabutter, Jojoba- und Nachtkerzenöl, das dem Haar Glanz und Weichheit verleiht. Ins Haar einmassieren und 2-3 Minuten einwirken lassen).

Die Verpackung
Die neue Verpackung ist eine schmale Plastikflasche mit Kippverschluss, aus dem sich das Produkt gut dosieren lässt. Der Verschluss lässt sich auch abschrauben, sodass man auch gut an die Reste rankommt, sobald die Falsche leer wird.

Die Konsistenz
Eine weiße, cremige Konsistenz, völlig geruchsneutral.

Inhaltsstoffe
Aqua, aloe barbadensis leaf extract, glycerin, cetyl alcohol, polyglyceryl-3 dicitrate/stearate, simmondsia chinensis seed oil, butyrospermum parkii butter, glyceryl caprylate, zea mays starch, xylitol, oenothera biennis oil, coco-caprylate, sodium citrate, glyceryl stearate se, citric acid, tocopherol, beta-sitosterol, squalene

Preis
245ml kosten 7,95€


Anwendung
Ich verwende eine walnussgroße Menge und gebe sie in die nassen Haarlängen, Einwirkzeit 2-3 Minuten. Bei der Ersten Anwendung dachte ich, mir sei die Spülung aus der Hand gerutscht, ehe ich es in die Haare geben konnte, denn der typisch "rutschige" Effekt, den Spülungen sonst haben, war einfach nicht vorhanden. Die Haare haben sich kein bisschen anders angefühlt, als vor dem einmassieren des Conditioners. Also habe ich es nochmal probiert und diesmal darauf geachtet, dass das Produkt tatsächlich in die Haare gelangt, aber das gleiche Gefühl blieb. Die Spülung verschwindet im nassen bzw. feuchtem Haar total, sowas habe ich noch nie erlebt.

Wirkung
Auch nachdem die Haare trocken sind, merke ich keinen Effekt. Die Haare sind nicht besser kämmbar, geschmeidiger oder fühlen sich gepflegter an als ohne die Anwendung der Spülung.


Fazit
Der Hersteller wirbt zwar selbst damit, dass der Conditioner nur für anspruchsloses Haar ist, aber die eine pflegende Wirkung oder bessere Kämmbarkeit ist gar nicht vorhanden. Für mich leider gar kein Nachkaufprodukt. Wie Wirkung ist gleich Null, schade ums Geld.

Kennt ihr die Produkte von Urtekram, was sind eure Erfahrungen? Kennt ihr einen besseren duftstofffreien Conditioner oder eine schadstofffreie Haarkur ohne Parfüm?


Eure Ente


Kommentare:

  1. Hallo, ich kann Deine Erfahrungen voll und ganz bestaetigen. Leider habe ich bislang auch keinen guten duftstofffreien Conditioner gefunden, auch bei der Internetrecherche ist bislang nichts viel versprechendes bei raus gekommen. Ich verstehe auch nicht warum Firmen wie Alverde oder Lavera im Rahmen ihrer duftstofffreien Serien keine entsprechenden Produkte anbieten. Fuers erste habe ich die Suche aufgegeben und gebe nach der Haarwaesche 2- 3 Tropfen Oel ( Argan und Macadamia sind meine Favoriten ) ins nasse Haar, ich verteile das dann unter laufendem Wasser ( so wirke ich auch der Ueberdosierung entgegen ), als Haarkur lasse ich ueber Nacht Olivenoel einwirken. Diese Prozedur funktioniert zwar ganz gut, trotzdem werde ich immer ganz neidisch, wenn ich ueber tolle Conditioner lese, die ich leider nicht vertrage. Ich finde Deinen Blog uebrigens ganz klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja, das verstehe ich auch immer nicht, man kann doch das gleiche Produkt nehmen und einfach die Duftstoffe weglassen. Bei so vielen Duftstoffallergikern, die es gibt müsste das doch ein super Geschäft sein.
      Öl verwende ich auch häufig als Alternative, allerdings ist das ja relativ schwer auszuwaschen und ich wünsche mir einfach einen Conditioner, den ich anwenden kann, wenn ich nicht so viel Zeit habe, oder auch mal eine Sprühkur für zwischendurch... aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben und suche weiter. Unter http://entebleibtdraussen.blogspot.de/2014/04/schadstofffreie-kosmetik-ohne-duftstoffe.html findest du meine neusten Entdeckungen :)
      (dass du meinen Blog klasse findest freut mich sehr, vielen Dank :) :) :)
      Liebe Grüße
      Die Ente

      Löschen
    2. Hallo, Danke fuer den Hinweis, nur leider haben die Produkte fuer mich nicht funktioniert bzw. das Ergebnis war nicht besser als mit Oel und der hoehere Preis rechnete sich nicht fuer mich. Liebe Gruesse

      Löschen