Samstag, 23. August 2014

Produktreview Gesichtsmaske Luxus von Wolkenseifen

Ich hab mich anfixen lassen...
neulich war ich mal wieder auf der homepage von Wolkenseifen und habe mir angeschaut, was es unter der Rubrik "ohne Duftstoffe" so neues gibt. - Viel, wie ich feststellen konnte...
besonders angetan haben es mir die Bewertungen der Gesichtsmaske Luxus, ein Pulver zum selbstanrühren... und letzendlich habe ich es mir bestellt. Nach zweimaligem Testen möchte ich heute von meinen ersten Eindrücken berichten.

Verpackung
Das Pulver ist in einer Plastikdose mit Schraubdeckel verpackt, sodass man das Pulver direkt mit einem Löffel entnehmen kann. Auf der Verpackung ist noch der Name und die Inhaltsstoffe abedruckt. Eine Anleitung zur Anwendung gibt es leider nicht.




Anwendung und Wirkung
Um herauszufinden, wie man das Pulver am besten auf das Gesicht befördert muss man wieder auf die homepage von Wolkenseifen gehen. Dort findet man dann folgende Info:

"Rühren Sie einen Teelöffel (ca. 10g) der Pulvermasse mit 2-3 Teelöffel Flüssigkeit an. Ob Sie sich für pures Wasser entscheiden oder Milchprodukte wie Joghurt, Quark oder Molke entscheiden, bleibt Ihrer Vorliebe überlassen. Auch Aloe-Vera-Saft eignet sich dafür, milder Tee oder Gurkenwasser.
Bringen Sie die Maske dann mittels Finger oder einem Kosmetikpinsel auf die Gesichtshaut auf und sparen Sie dabei Mund- und Augenpartien aus. Wenn die Maske getrocknet ist, feuchten Sie sie mit einem warmnassen Kosmetiktuch (oder Waschlappen) an und nehmen sie die Maske damit ab. Bitte nicht die getrockente Masse mit den Fingern abpulen, das könnte die empfindliche Gesichtshaut schädigen.
Pflegen Sie danach Ihr Gesicht mit der gewohnten Pflegecreme. Gereinigte und strahlende Haut wird Ihnen den Einsatz dieser Maske mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen danken. Selbstverständlich ist die Gesichtsmaske ohne Duftzusatz, um jede Irritation der Haut auszuschließen." (www.wolkenseifen.de)

Ich habe beim ersten mal wie empfohlen einen Teelöffel Pulver mit zwei Teelöffeln Wasser verrührt, da mir das Ergebnis zu flüssig war, habe ich beim zweiten mal weniger Wasser verwendet. Das Ergebnis ist eine rosaner Brei, der sich problemlos auch mit den Fingern auftragen lässt. Riechen tut die Maske gar nicht gut, aber da der Geruch nicht sehr stark ist, bald verfliegt und man die Maske ja auch nur ein paar Minuten auf der Haut hat, stört mich das nicht weiter.
Mischungsverhältnis 1:1
Nach ein paar Minuten trocknet die Maske komplett auf der Haut an und wird heller. Ich habe sie mit lauwarmem Wasser wieder abgenommen und mein Gesicht anschließend eingecremt.
Meine Haut war danach sehr weich und glatt, allerdings nicht wesentlich reiner als zuvor (das kann man finde ich aber auch von einer Maske nicht erwarten).


Inhaltsstoffe

Kaolin, Buttermilchpulver, Himbeerpulver, Honigpulver, Seidenpulver, Algenpulver.

Preis
50gr kosten 7,00€,

Fazit
Die Lukuxs Gesichtsmaske von Wolkenseifen ist eine schöne Maske zum selbstanrühren. Sie macht meine Haut weicher und glatt und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl. Die Inhalststoffe der Maske sind top und ich bilde mir ein, diese würden meine Haut sehr gut pflegen ;)
Das Produkt reicht laut Anwendungshinweise für 5 Anwendungen, meine Teelöffel umfassenden allerdings anscheinend keine 10gr die damit entnommene Menge reicht aber vollkommen, ich schätze bei mir reicht die Maske für ca. 10 Anwenungen und damit finde ich den Preis von sieben Euro vollkommen okay und das Preisleistungsverältnis der Maske wirklich gut. Ich bin gespannt, was der Langzeittest zeigen wird und wie sie sich im Gemisch mit Joghurt oder Aloe Vera macht, aber bereits jetzt bin ich sehr angetan von dieser Gesichtsmaske!

Liebe Grüße
Die Ente



Edit 26.08.2014:
Es sollte natürlich 5 Anwendungen heißen und nicht 50.  :-)

Kommentare:

  1. 50 Anwendungen?! Wow, also dann ist die Maske ja fast schon ein Schnäppchen :)
    Das Prinzip des selbst Anrührens gefällt mir richtig gut, weil man je nach Pflegebedürfnissen etwas "variieren" kann.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, da hat sie sich verrechnet? Sind doch eher nur 5, wenn die Empfehlung lautet 10g pro Anwendung zu nehmen...

      Ich habe derzeit eine Pulvermaske von Khadi im Einsatz, muss viel weniger Pulver nehmen als empfohlen, ansonsten kann ich meinen halben Körper mit einschmieren. Da komme ich mit dem Pulver weitaus länger zurande als angegeben.

      Diese Maske gefällt mir ja sehr gut von der INCI Liste! Muss ich unbedingt probieren, wenn meine Khadi Maske aus ist!

      Löschen
    2. Ohje ihr habt natürlich recht, es sind laut Anwendungshinweise nur fünf Anwendungen, aber man benötigt viel weniger als die angegebenen 10gr ich denke, die Maske reicht daher für 10 Anwendungen und das finde ich preislich wieder ganz gut. Liebe Grüße, die Ente

      Löschen
  2. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen