Samstag, 22. Februar 2014

Fly away with me - TAG

Ich fahr für ein paar Tage in den Urlaub und auch wenn ich nicht fliege, wollte ich euch gern meine Reisekosmetiktasche vorstellen.
Ihr kennt das vielleicht, da hat man sich endlich entschieden, welche Klamotten man einpackt und dann macht man das selbe Spiel noch mal mit der Gesichtspflege und Make-up. Und weil nunmal nicht alles mit kann oder mit soll, finde ich es immer spannend zu sehen, an welchen Stellen man tricksen kann, welche Produkte vielleicht mehr als nur einen Zweck erfüllen und was andere so mitnehmen.
Darum starte ich mal diesen Naturkosmetik/schadstofffreie Kosmetik TAG bezüglich der Reisetasche und freu mich über jeden der mitmacht.

Beginnen wir mit der Pflege:

von oben links nach unten rechts:
  • kleine elektrische Reisezahnbürste, bestellt auf amazon
  • Plastikkamm zum Entwirren nasser Haare
  • Meersalzspray zum sprühen in die Nase (das fällt eher unter die Kategorie Medikamente oder?)
  • Reisegröße Weleda Granatapfelöl zum eincremen nach dem Duschen, gibt es bei dm
  • ebelin Bio-Wattepads von dm
  • Sensodyne Zahnpaste leider weder Naturkosmetik noch schadstofffrei, aber ich hab noch so viele Zahnpasta Reisegrößen, die muss ich erst mal aufbrauchen, bis ich mich nach was Neuem umsehe
  • Haargummis, davon muss ich immer mindestens vier Stück mitnehmen, ich verlier' diese Dinger andauernd....
  • Wolkenseifendeo, diesmal die limited Edition
  • Zahnseide im Miniformat
  • Probe des Solidshamposs "Luxusshampoo Rose" verwende ich sowohl als Haarshampoo, Duschgel als auch Rasierschaum. Ein tolles, platzsparendes 3in1 Produkt und eine PSülung benötigt man damit auch nicht mehr...
  • Rasierer
  • abgefüllter Cleanser "Sheabutter" von Martina Gebhardt (die kleine Dose ist von dm)
  • abgefüllte Mischung der Creme und Facelotione "Sheabutter" von Martina Gebhardt (die kleine Dose ist von dm)
  • abgefüllter Tonic "Sheabutter" von Martina Gebhardt (die kleine Flasche ist eine alte Shampooflasche aus einem Hotel)
  • flexibles Haarband, damit einem die Haare nicht beim Schminken oder Abschminken nerven, von dm
  • kleine Nagelfeile für unterwegs, von dm
  • die Tasche ist von muji. Sie hat ein paar praktische Unterteilungen und kann an einen Haken oder eine Türklinge gehangen werden.
Makeup
so sieht mein Reisemakeup aus...

Das Werkzeug:


  •  ebelin versenkbarer Puderbinsel mit Deckel, so bleibt der Pinsel unterwegs sauber, von dm. Für Puder und ggf. Rouge
  • Wattestäbchen, zum Korrigieren von Patzern, von dm
  • ebelin 4in1 Lidschattenpinsel von dm. Äußert praktisch, weil so klein und mit vier verschiedenen Aufsätzen. Genaueres dazu habe ich hier geschrieben. Dazu habe ich noch ein kleine Minipinzette und den Augenbrauenformer getan, den es im Catrice Augenbrauenset gab.
  • das Plastiktäschchen ist die Verpackung des 4in1 Lidschattenpinsels 

Das Makeup:
von oben links nach unten rechts
  •  Lavera Concealer: ohne gehts nicht, hilft sowohl Pickel als auch Augenschatten abzudecken
  • Alterra Augenbrauengel: Farbe und Fixierung in einem
  • Alverde small size star Mascara: als Mascara und mit der schrägen Seite des Augenbrauenformers kann Mascara auch als flüssiger Eyeliner herhalten.
  •  Alterra Lippenstift "01 soft mauve" benutze ich auf Reisen sowohl als Lippenstift als auch als Rouge, einfach auf die Wangen auftragen und verblenden
  • Alterra Lidschatten Trio "Ice Cream", das einzige schadstofffreie Trio. Damit hat man gleich drei Litschattenfarben dabei. Die helle Farbe eignet sich darüber hinaus auch als Highlighter.
  • benecos Puder, sowohl für das ganze Gesicht als auch als Lidschatten oder Settingpowder für den Concealer, für mich ein 3in1 Produkt
  • Alterra 6in1 beauty balm umgefüllt in einen Kontaktlinsenbehälter, in die andere Seite kann dann noch Kokosöl, eure Base o.ä.. praktische Miniverpackung für unterwegs
 Ich hoffe ihr konntet die eine oder andere Anregung für euer eigenes Reisegepäck finden. Ich freue mich natürlich über eure Rückmeldungen und tagge hiermit jeden, der Lust hat mitzumachen. Explizit tagge ich Julchen von allerleijulchen, ahnungslose Wissende von ohnemit, kleines Gehopse von pretty green woman und Hélianthe von was macht Heli

Liebe Grüße

die Ente

Kommentare:

  1. Danke für's Taggen, liebe Ente. Ich hatte im Vorfeld der Vivaness überlegt, ob ich Euch mein "Reisegepäck" zeige. Ich glaube, das hole ich jetzt nach ;)

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    AntwortenLöschen
  2. Die alternative Verwendung des Kontaktlinsenbehälters ist ja mal eine klasse Idee! Muss ich mir unbedingt merken!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Reise! Die Idee mit dem Kontaktlinsenbehälter ist ja wirklich toll, muss ich mir unbedingt merken! Wobei ich inzwischen doch meist die Fullsizes einpacken, außer wir fliegen...

    AntwortenLöschen
  4. Ich probiere auch immer, Minis oder umgefüllte Produkte mitzunehmen.

    Ganz lieben Dank, dass Du an mich gedacht hast.
    Ehrlich gesagt bin ich im Moment schon fast 3 TAGs im Rückstand. Asche über mein Haupt. Bitte hab also Geduld mit mir. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für diesen interessanten Einblick. Solche Posts mag ich total gerne :)

    AntwortenLöschen