Montag, 24. Februar 2014

And the winner is... Nachbestellung der Shampoobars der Seifenmanufaktur Uckermark

Den ersten Post zu diesem Thema findet ihr hier
Nach langem Überlegen habe ich nun endlich eine Entscheidung getroffen, welche der Shampoobars in fullsize Größe nachbestellt werden soll. Naja oder auch nicht... genau genommen habe ich mich zwischen dem Zitronenshampoo und dem Honig Luxusshampoo nämlich nicht entschieden, sondern einfach beide gekauft... :-)

So sehen sie in großer Größe aus:





Das Glanzshampoo Honig kostet 7,50€ und das Zitronenshampoo 6,50€.
Frau Pilz war auch wieder so lieb und hat mir kleine Proben beigelegt, sodass ich jetzt auch die Naturseife "Frühlingslied" und das Aloe Vera Shampoo testen darf. Ein kleiner Luffaschwamm war auch noch mit dabei, auf dem liegen jetzt meine Shampoos.

Dank dieser Shampoos muss ich mir meine Haare nur noch jeden zweiten Tag waschen (mit Lavaerde als Trockenshampoo sogar nur jeden dritten), vielleicht schaffe ich es noch, den Rhythmus noch weiter zu verlängern.
Für Herrn Erpel habe ich noch das Kräutershampoo bestellt, was in seiner Anti Schuppen Wirkung Head and Shoulders das Wasser reichen kann. Ich freu mich sehr, dass ich das blöde Head and Shoulders nun gänzlich aus dem Bad verdammen kann und Herr Erpel eine sehr gute Alternative gefunden hat. Außerdem riecht das Shampoo so lecker nach Minze, ich muss aufpassen, dass ich nicht reinbeiße... solltet ihr Probleme mit Schuppen haben, kann ich euch dieses Shampoo sehr ans Herz legen.

Was haltet ihr von den Shampoos?

Liebe Grüße

Die Ente

Kommentare:

  1. Ich habe mir vorhin endlich mal das Walnuss-Shampoo bestellt. Und zum Testen auch Zitrone. Ich bin gespannt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh ich bin sehr gespannt, was du zu den Shampoos sagst (und ob nur ich so begeistert von den Dingern bin) ich freu mich über deinen Bericht!!
      LG
      Die Ente

      Löschen
  2. Dank der Probe durfte ich nun auch mal das Shampoo ausprobieren - Sorte Honig. Insgesamt ziehe ich ein positives Fazit. Es riecht sehr angenehm und schäumt tatsächlich schön auf - ein "muss" für mich, für das Gefühl von "richtigem" Haarewaschen... ;-) Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass sich die Haare nach dem Waschen in nassem Zustand sehr weich anfühlen. Hattest du das auch, Ente? Einzig negativ fand ich, dass die Seife etwas schwierig zu lagern ist, aber die Idee mit dem Luffaschwamm ist natürlich super! :-) Nun bin ich gespannt, wie lange meine Haare sauber bleiben. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fräulein S. :)
      Ich finde, die Seife lässt sogar erstaunliche Schaumberge entstehen obwohl man nur wenig davon verwendet, das macht richtig Spaß unter der Dusche. Meine Haare fühlen sich nach dem Waschen auch sehr angenehm an, dabei finde ich dieses Gefühl nach dem Zitronenshmapoo sogar noch besser, das Honigshampoo hat bei mir die Haare etwas verklettet. Lagern sollte man die Seife unbedingt auf einer Seifenschale oder eben einem Schwamm, damit das Wasser abfließen kann, sonst löst sie sich leider schneller auf... im Urlaub ist mir das auch negativ aufgefallen (da hatte ich sowas natürlich nicht dabei), dafür lässt sie sich super easy transportieren.
      Ich bin auch gespannt, ob deine Haare nun länger sauber bleiben und freu mich über ein Update!
      LG die Ente

      Löschen
  3. So, mittlerweile konnte ich nun auch das Walnuss-Shampoo testen und ich muss sagen: Daumen hoch!! Es schäumt toll, riecht super (wenngleich irgendwie gar nicht nach Walnuss - aber wie riecht die schon? ;-) ) und frisch gewaschen bin ich mit meinen Haaren super zufrieden. Nun bin ich gespannt, wie es morgen aussieht. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, ich bin gespannt ob es tatsächlich dunkle Haarfarben besser zur Geltung bringt und wie zufrieden du im "Langzeittest" bist!
      Liebe Grüße
      Die Ente

      Löschen
  4. Ich benutze seit 1 1/2 Jahren die Shampoobars aus der Uckermark. Mein absoluter Liebling ist das Zitronenshampoo, ich habe blondiertes Haar, meine Tochter naturkrause,lange Haare und mein Mann dunkles Haar. Beim Zitronenshampoo sind wir uns einig.Ich benötige bei sehr harten Wasser mit dem Zitronenshampoo auch keine Säure Rinse.

    AntwortenLöschen