Freitag, 10. April 2015

Mein neuer Reisebegleiter - retractable Kabuki von ecotools

Wie macht ihr das mit den Pinseln, wenn ihr verreist? Ich hatte immer das Problem, dass meine Pinsel, die ich zu Hause verwende auf Reisen super viel Platz in Anspruch genommen haben, Puderreste im gesamten Kosmetiktäschen verteilt haben oder ganz geknautscht und geknickt wieder zu Hause angekommen sind.
Darum habe ich mich vor meiner letzten Reise nach einem Reise-Pinsel umgeguckt, der ideal für mineralfoundations und Rouge einsetzbar ist.
Gekauft habe ich mir letztendlich den versenkbaren Puderpinsel von ecotools.



Verpackung
Der Kabuki ist in einer Stoffplastiktasche verpackt, welche zusätzlich mit einer Pappummantelung versehen ist. Der Pinsel selbst steckt in einer Aluminiumhülle mit Kappe.
Auf der Pappummantelung finden sich noch weitere Daten und Hinweise. Sie besgt z.B. dsas der Pinsel aus recycelten MAterialien besteht und "cruelty-free" hergestellt wurde.
 Leider hat der Pinsel auf seiner Reise zu mir wohl ein starkes Gewicht aushalten müssen, denn die Kappe war etwas verbogen, als der Pinsel bei mir ankam, ich habe sie allerdings wieder zurückbiegen können und nun schließt die Kappe auch wieder gut und lässt sich einfach öffnen.
Um den Pinsel wieder unter der Kappe verschwinden lassen zu können, kann man einfach ein Metallrohr hochschieben und den Deckel aufsetzten und beides runterschieben, so stellt man sicher, dass die Pinselhaare beim schließen des Deckels nicht verbogen werden.
Insgesamt ist der Pinsel  9,5 cm groß und ca. 3cm breit.


Anwendung
Bei den Pinselhaaren handelt es sich um Syntetikhaare, sie sich durch das hoch- oder runterschieben des Röhrchens entweder sehr fest oder eher locker "binden" lassen. Sie nehmen Puder und Rouge sehr gut auf und geben es gut ab ohne zu viel davon auf nimmer wiedersehen zu verschlucken. Das schöne ist, dass ich sowohl meine Foundation als auch mein Rouge damit auftragen kann, weil der Pinsel das jeweilige Produkt wirklich gut abgibt und ich ihn nicht zwischendurch reinigen muss. Damit reicht es auch nur diesen einen Pinsel für Foundation und Rouge mitzunehmen.
Beim Reinigen des Pinsels muss man etwas aufpassen, ihn so abzutrocknen bzw. trocknen zu lassen, dass er nicht rostet.


Preis 
Ich habe für den Pinsel 13,50 € bezahlt

Fazit
13,50 für einen Pinsel finde ich nicht gerade wenig, dafür bin ich von seiner Handhabung wirklich überzeugt. Wenn ihr noch auf der Suche nach einem guten Reisepinsel seid, kann ich euch diesen wirklich empfehlen!

Viele Grüße

Die Ente




Kommentare:

  1. Den preis finde ich insofern angemessen, da es im Bereich Green Brushes kaum solche Reisepinsel gibt - bekannt sind die mir eigentlich nur von Marie w., EcoTools und Every Day Minerals. Von EDM habe ich meinen und bin super zufrieden (http://valandriel-vanyar.blogspot.de/2014/01/every-day-minerals-retractable-blender.html), falls du einen weiteren suchen solltest =)

    Liebe Grüße
    Valandriel

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein praktisches Produkt! Ich habe einen kleinen Rouge-Pinsel in dieser Art und bin sehr begeistert davon, wenn ich übers Wochenende zu meinen Eltern fahre. Allerdings ist dieser konventionell, da ich noch keinen Green Brush gefunden habe (gut, ich habe auch nicht wirklich intensiv gesucht). Aber Dein Beitrag führt mir mal wieder vor Augen, dass es tatsächlich gute Alternativen gibt!
    Liebe Grüße,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde genau wie du, auch einfach den anderen Pinsel weiter verwenden, wo er schon mal da ist. Sollte er mal den Geist aufgeben, wäre ja vielleicht der von ecco-tools ein guter Nachfolger :)

      Löschen
  3. Ich nehme meine Pinsel immer in einem kleinen Säckchen mit, weil ich bisher immer schlechte Erfahrung mit diesen Reisepinseln gemacht habe. Meist waren sie nicht so schön, wie die "Normalen" Pinsel und im grünen Bereich gibt es keinen, der mich bisher neugierig gemacht hat. Den Preis fände ich okay, wenn er wirklich gut ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Säckchen hatte ich meine Pinsel bisher auch immer, aber dort sind sie trotzdem immer sehr gequetscht und zerdrückt wieder rausgekommen, darum bin ich mit der neuen Variante sehr zufrieden :)

      Löschen